Mitgliedschaft im Heimatbund Siegerland-Wittgenstein e.V.

Nach der Satzung ist die Pflege der natürlichen und kulturellen Eigenart der Region sowie der Landeskunde die Hauptaufgabe des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein e.V..

In Zusammenarbeit mit den Ortsheimatvereinen soll der Bevölkerung Kenntnis über die Region vermittelt und Verbundenheit mit der Heimat geweckt und erhalten werden. Die Heimatarbeit vor Ort fällt dabei nach wie vor in die Trägerschaft der Ortsheimatvereine und der Ortsheimatpfleger.

Vorstand und Geschäftsleitung des Heimatbundes würden sich freuen, wenn sie alle interessierten Heimatvereine im Kreis Siegen-Wittgenstein, aber auch Heimatfreundinnen und Heimatfreunde, die nicht in Vereinen organisiert sind, als Mitglieder begrüßen könnten.

Der Beitrag für die Mitgliedschaft im Heimatbund Siegerland-Wittgenstein e.V. beträgt:
für Heimatvereine 20,- €  / Jahr
für Einzelmitglieder 10,- € / Jahr

Sollten Sie sich für eine Mitgliedschaft im Heimatbund Siegerland-Wittgenstein e.V.
interessieren, Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein e.V..

Die gültige Satzung des Heimatbundes und ein Beitrittsformular können Sie sich hier herunterladen:

Satzung

Beitrittsformular

 

Aufgaben auf örtlicher Ebene

Aufgabe des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein e.V. ist es, einen reibungslosen Informationsfluss zwischen den örtlichen Heimatvereinen (z. Zt. knapp 150) zu unterstützen und die Koordination der Heimatarbeit im Kreisgebiet.

Mit regelmäßigen Rundschreiben werden die Heimatvereine über Planungen und Entwicklungen in der Heimatarbeit sowie Neuerscheinungen im Bereich heimatkundlicher Literatur informiert.

Die Broschüre "Heimatkundliche Veranstaltungen im Kreis Siegen-Wittgenstein" wird 2mal jährlich herausgebracht und informiert aktuell über heimatkundliche Aktivitäten in Siegerland und Wittgenstein. Dort können Heimatvereine ihre Heimatabende, Vorträge, Ausstellungen, Festlichkeiten und vieles mehr an die Öffentlichkeit bringen.

Die Broschüre "Heimatarbeit im Kreis Siegen-Wittgenstein: Vereine, Ansprechpartner, Adressen hält eine Übersicht über die wichtigsten Ansprechpartner innerhalb der Heimatpflege bereit, das regelmäßigen Abständen aktualisiert wird.

Daneben wird eine Broschüre "Museen, und Heimatstuben in Siegerland- Wittgenstein" (Stand 2001) angeboten, die kostenlos erhältlich ist.

Auch bei der Organisation und Durchführung einzelner Veranstaltungen sowie bei der Klärung von Einzelfragen steht der Heimatbund gerne beratend zur Verfügung.

Darüber hinaus bietet der Heimatbund regelmäßig Exkursionen zu heimatkundlichen Themen und Zielen an.

Interessenvertretung auf überörtlicher Ebene: 

Der Heimatbund Siegerland-Wittgenstein e.V. ist Mitglied des Westfälischen Heimatbundes e.V. in Münster.

Auf diesem Weg nimmt er die heimatkulturellen Interessen unserer Region auf überörtlicher Ebene wahr.

Zu versicherungsrechtlichen Fragen fordern Sie bitte das Info-Blatt des Westfälischen Heimatbundes an, das zu verschiedenen Bereichen wie Haftpflicht- oder Unfallversicherung über Rahmenverträge günstige Konditionen und für Heimatvereine nützliche Hinweise bietet.

Partnerschaft zur Memorial Foundation of the Germanna Colonies aus USA/Virginia

Der Heimatbund Siegerland-Wittgenstein e.V. pflegt seit einigen Jahren den Kontakt zu Nachfahren ehemaliger Auswanderer aus dem Siegerland. Diese Auswanderer haben vor knapp 300 Jahren wesentlich zu einem Technologietransfer zwischen dem Siegerland und der Neuen Welt in Amerika beigetragen. Die Memorial Foundation of the Germanna Colonies hat an dem ersten Siedlungsort in Germanna/Virginia (USA) ein Visitor-Center errichtet, für dass der Heimatbund Siegerland-Wittgenstein e.V. verschiedene Ausstellungsexponate aus unserer Region zur Verfügung gestellt hat.

Inzwischen besucht jährlich eine jeweils 30 - 40köpfige Delegation der Germanna Foundation "auf den Spuren ihrer Vorfahren" das Siegerland. Nach den Wünschen der Germanna Foundation koordiniert die Geschäftsstelle des Heimatbundes zusammen mit der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Siegerland-Wittgenstein e.V. ein Besucherprogramm, das mit Unterstützung der jeweiligen Heimatvereine und engagierter Heimatfreunde in Freudenberg, Oberfischbach, Trupbach, Niederdorf, Eisern und Müsen umgesetzt wird.